Ausgewogen Kochen

Gut fühlen durch eine ausgewogene Ernährung

Arrow
Arrow
Slider

Hallöchen

Ich bin Charlotte.

Vor zwei Jahren habe ich eine neue Leidenschaft von mir entdeckt.

-

Wenn mir jemand vor ein paar Jahren erzählt hätte, dass der Sport und das Kochen so eine große Rolle in meinem Leben mal spielen wird, hätte ich das wohl nie geglaubt.

-

Ich habe geraucht, gegessen was ich wollte, Hauptsache schnell und unkompliziert. Schon immer hatte ich eine schlanke und sportliche Figur und musste nie viel dafür tun. Deswegen habe ich mich auch nie wirklich damit beschäftigt, was ich eigentlich essen sollte.

-

Jetzt, da ich den Sport für mich entdeckt habe und das Kochen nicht mehr nur eine Plage ist, bin ich vielleicht das erste Mal wirklich zufrieden mit mir und meiner Körper.

Ich fühle mich endlich richtig gut.

Veränderungen, die ich bemerkt habe seit ich eine ausgewogene Ernährung habe:

  • Fett verloren und Muskeln aufgebaut
  • Körper ist straffer
  • Mehr Energie und Motivation
  • Hautbild hat sich verbessert
  • Kräftigere und glänzende Haare
  • Tief und fest schlafen ist kein Problem mehr
  • Zufrieden mit mir und meinem Körper

In den letzten zwei Jahren habe ich viel über Ernährung gelernt und gemerkt, was für mich gut ist.

Ich habe gelernt, dass Fitness und eine ausgewogene Ernährung sich gut anfühlen können.

Es ist nicht mehr nur Stress für mich zum Sport zu gehen und für die Woche mein Essen zu kochen.

Ich verbinde das Kochen mit etwas Entspannenden und ich kann es genießen, wenn ich mein Essen für vorbereite.

Es ist alles eine Sache der Einstellung und Planung.

Hast du Fragen oder Tipps für mich? 

Gerne nehme ich Ideen für zukünftige Post an und freue mich über jedes Feedback!